OpenPandora

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Blog

Und endlich startet die Produktion wieder!

E-Mail Drucken PDF

Die defekten Nubs haben uns wirklich eine Menge Probleme bereitet - nicht nur können sie zu einem schlechten Ruf führen, sie kosten auch eine Menge Geld (um die Reparaturen zu handhaben) und es hat auch ganz schön gedauert, neue Nubs zu produzieren und testen.

Die neuen sind nun endlich in Produktion! Es gab bereits einen Massenproduktions-Testlauf mit 100 Exemplaren, die soweit alle funktionieren. Alle benötigten Nubs sollten am 12. November in Texas ankommen.

Die neuen Nubs sind deutlich robuster. Die alten haben noch nicht mal 100K Zyklen beim Streßtest überlebt - und die aktuellen sterben frühestens nach 450K Zyklen. Und selbst nachdem sie reißen funktionieren sie noch fast einwandfrei.
Damit scheint ein weiteres Problem der Vergangenheit anzugehören.

Das Produktionswerk hat uns einen Zeitplan geschickt, wann die restlichen 3000 Boards hergestellt werden.

Ein ausführlicher Plan ist auf der Momentanter-Status-Seite, die wohl wichtigsten Daten sind aber:

24. November: Die ersten 1000 Boards werden nach England geschickt.
1. Dezember: Die zweiten 1000 Boards werden nach England geschickt.
15. Dezember: Die dritten 1000 Boards werden nach England geschickt.

Kann es tatsächlich sein, dass die Produktion nun problemlos laufen wird...?
Nun, wir hoffen es - aber die Zeit wird es zeigen.

Das wars. Bitte unterstützt uns auch weiterhin. Danke :D

 

Große Zusammenfassung

E-Mail Drucken PDF

Wie gesagt finden sich ja aktuelle Newsschnippsel in der Official News Area der Official Boards. Wer aber gar nicht soviel wissen will, sondern nur die wichtigsten Punke lesen möchte, der kann das hier machen.

Bisher sind etwa 900 Pandoras in den Händen der Kunden. Wir werden keinen vergessen, keine Sorge.

Wie schauts nun also mit der Produktion aus?


Die Gehäuse

Alle Gehäuse, die für den ersten Batch benötigt werden + nochmal 1000 zusätzlich sind bereits produziert und bemalt worden.
2000 disesr Gehäuse sind bereits bei Craig in UK und werden gerade zusammengebaut, so dass lediglich noch die Boards reingesteckt werden müssen.

Die restlichen 3000 Gehäuse werden per Schiff ankommen... das ist deutlich billiger: Die 2000 Gehäuse haben uns immerhin 5000 USD Versandkosten beschert.

Die Boards

Wenn man der Aussage des Chefs des Produktionswerk glauben kann, waren letzte Woche bereits einige Tausend fertig... für mich klingt das ein wenig übertrieben, aber soweit dürften 1500 - 2000 fertige Boards in Texas liegen. Diesen Boards fehlen lediglich noch die Nubs - die größten Sorgen die wir letztlich hatten.


Die Nubs

Die Nubs waren definitiv unsere größten Sorgenkinder. Zuviele sind von Anfang an ausgefallen, einige weitere dann nach wenigen Wochen.
Aus diesem Grund mussten wir den Hersteller nochmal ranlassen: Er ist gerade dabei, neue Prototypen zu erstellen und durchzutesten, damit die nun auch wirklich sauber funktionieren. Und ja, sie beeilen sich eindeutig!
Drei Revisionen haben sie bereits getestet, die vierte sollte jeden Tag ankommen und die bisherigen haben eindeutig schon Verbesserungen gezeigt!
Ziel ist, dass alle Prototypen mindestens 500K Zyklen überlegen. Ein zyklisch entspricht der Bewegung des Nubs aus der Mittelstellung bis Anschlag nach oben, dann Anschlag nach unten und zurück in die Mitte.

Die ersten, die wir hatten gaben bei ca.100 Zyklen alle schlappgemacht - die letzten Prototypen haben immerhin 300K Zyklen überlebt!


Zusammenfassung

Nun, die Boards sind fast fertig, die Gehäuse sind es bereits - das ist schonmal gut. Jetzt fehlen noch die Nubs, aber auch diese werden folgen.
Ich selber löte momentan LCD Kabel. Da die Boards in Texas fertig produziert und getestet werden, müssen sie nur noch mit den Nubs ausgerüstet werden und dann sind sie fertig. Zur gleichen Zeit bastelt Craig an den 2000 Gehäusen. Da der Großteil der Pandora auch ohne Board zusmmengebaut werden kann, machen wir das natürlich. Sobald dann die Boards kommen, geht es wieder weiter: Dann muss nur noch geflasht und getestet werden


Pandora bei Facebook

Ich bin zwar eigentlich kein Facebook-Fan, aber wer uns gerne mögen und seinen Freunden zeigen möchte, kann das nun hier machen.

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Newsletter: